©2019 by Koerpermanufaktur. Proudly created with Wix.com

WAS IST PILATES ?

 

Die langsam ausgeführten Pilates-Übungen nutzen gezielt die Kraft der Körpermitte. Sind Bewegungsabläufe und Atemrhythmus aufeinander abgestimmt, aktiviert dies die Stützmuskulatur rund um die Wirbelsäule. Dieses Kraft-und Energiezentrum (Powerhouse) steuert jede Bewegung.

Mit der konzentrierten mentalen Kontrolle jeder noch so leicht erscheinenden Übung entwickelt sich eine immer bewusstere Körperbeherrschung (Contrology). Die tiefliegende Muskulatur von Bauchraum, Beckenboden und Rücken wird mit dynamisch fließenden Bewegungen trainiert. Derartiges Stärken und Dehnen strafft und verschlankt die Muskeln, optimiert die Gelenkstellungen und verbessert körperliche Beschwerden. Die Haltung wird stabil und ökonomisch, die Bewegungen geschmeidig und grazil. Besonders kraftvolles Ausatmen durch den Mund versorgt den ganzen Körper intensiv mit Sauerstoff. Verspannung und Enge lösen sich, Gelassenheit und innere Ruhe harmonisieren die Sinne. Immer wieder akkurat ausgeführt, zeigt die tiefenentspannende, vitalisierende Trainingsmethode schon bei kleinstem Aufwand spürbar Wirkung und erhält fit und gesund – Spaß und gute Laune inklusive! Unendlich viele verschiedene Bewegungsabläufe stellen einen umfangreichen Fundus für jeden individuellen Fitnesslevel. Sie ersetzen inzwischen in diversen Sportarten das klassische Kraft- und Koordinationstraining. Ebenso erfolgreich kommt Pilates weltweit bei der medizinischen Betreuung von Patienten mit körperlichen Einschränkungen oder postoperativ zum Einsatz. Das sanfte Konzept bildet einen Schwerpunkt im Kursplan der Praxis. 

Matten- und Gerätetraining


Pilates begeistert in jedem Alter! Ob in der Gruppe oder mit dem Personal Trainer allein oder zu zweit, ob gezielt im Rahmen einer Rehabilitationsmaßnahme oder präventiv aus purer Freude an der Bewegung – alles ist möglich. Pilates-Übungen werden zum einen auf der Gymnastikmatte, auch unter Zuhilfenahme von Kleingeräten wie Ball oder Rolle, erarbeitet. Zum anderen gibt es das vielseitige Training am Ladder Barrel, Chair oder Allegro-Reformer, welches sich in den USA schon lange bewährt hat.


Infos zum Mattentraining


Die ganzheitlichen, fließenden Übungen mit abgestuftem Schwierigkeitsgrad fördern in hohem Maß die Fähigkeit zur bewussten Körperkontrolle, Atmung, Balance und Entspannung. Das tiefenwirksame Stretching der Muskeln kräftigt den Rumpf, bringt den Körper schonend in Form und die Seele zur Ruhe.


Infos zum Chair


Der Chair bietet mit Pedalen und Federn variantenreiche Trainingsmöglichkeiten zur Kräftigung der Muskeln. Die Übungen fördern außerdem merklich die Koordinationsfähigkeit und den Gleichgewichtssinn.


Infos zum Ladder Barrel


Der anspruchsvolle Ladder Barrel eignet sich hervorragend zur Dehnung und Kräftigung der Muskulatur. Das Gerät ist im Aufbau variabel und kann optimal an die Übung wie auch den Übenden angepasst werden, um so effektiv wie möglich zu trainieren.

Infos zum Allegro-Reformer


Während beim Mattentraining nur das Eigengewicht und die natürliche Schwerkraft den Aufbau von Widerstand beeinflussen, bietet der mit Seilzügen und Federn ausgerüstete Allegro-Reformer an dieser Stelle vielfältige Unterstützung. Das sanfte, funktionelle Training mit ruhigen Bewegungsabläufen in den unterschiedlichsten Körperpositionen ist für Einsteiger wie Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet, auch ohne vorhandene Grundkenntnisse.